Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Business

Wir schützen Eigentum

Schröter + Fabian sorgt für Sicherheit auf jedem Gelände.

Bild oben: Markus Ciminski, geschäftsführender Gesellschafter und Christoph Helmrich, Prokurist (v.l.)
ANZEIGE
Angesichts ho­her Krim­i­nal­ität­s­rat­en nimmt die Ei­gen­tums­sicherung ei­nen im­mer größeren Stel­len­w­ert in Un­terneh­men, Gewer­be­be­trieben und Pri­vathaushal­ten ein. Doch die Sicher­heit will durch­dacht sein. Ex­perte rund um den Ein­bruch­schutz ist das Team des Ham­mer Un­terneh­mens Schröter + Fabian – Haus für Sicher­heit an der Ot­to-Bren­n­er-Straße 8. Seit über 40 Jahren sich­ern die Ex­perten – vom Meis­ter bis zum Di­plom-In­ge­nieur – jedes Are­al und Ge­bäude ab. „Wir schützen, was unseren Kun­den wichtig ist“, be­to­nen der geschäfts­führende Ge­sellschafter Markus Cimin­s­ki, Me­t­all­bauermeis­ter, und sein Prokurist Chris­toph Helm­rich, Di­plom-In­ge­nieur (FH) Mecha­tronik. Un­ter dem Stich­wort Sicher­heit 2.0 pla­nen, pro­jek­tieren und in­s­tal­lieren die rund 25 Mi­tar­beit­er mod­erne Sicher­heit­san­la­gen, die den gängi­gen Nor­men und ge­set­zlichen Vorschriften ent­sprechen. „Der Ge­set­zge­ber regelt speziell den Bereich der Videoüberwachung sehr re­strik­tiv“, erk­lärt Cimin­s­ki. „Auf Videoüberwachung muss beispiel­sweise an geeigneter Stelle hingewie­sen wer­den, um sie im Zweifel vor Gericht nutzen zu kön­nen“, er­läutert er ei­nen der zahl­reichen ju­ris­tischen Fall­stricke. „Wir als zer­ti­fiziert­er LKA-Fach­be­trieb für mech­anische Ab­sicherun­gen im Net­zw­erk Zuhause sich­er sind im­mer auf dem neusten Stand, so­wohl im rechtlichen als auch im tech­nischen Bereich“, be­tont Helm­rich. Das Spek­trum des Un­terneh­mens um­fasst mech­anische Sicher­heit­stech­nik, dig­i­tale Sch­ließan­la­gen, Alarm- und Sprechan­la­gen, Videoüberwachung, Elek­trotech­nik, Tür- und To­rau­to­ma­tisierung sowie Bauele­mente. Zusät­zlich be­r­at­en die Ex­perten, welch­er Tre­sor für welchen Sicher­heits­bereich nötig ist. Die Dig­i­tal­isierung ist bei Schröter + Fabian längst angekom­men. Die Mi­tar­beit­er stellen Ein­bruch­meldean­la­gen, für die Kom­mu­nika­tion im Alarm­fall, auf das neue VoIP um. „Wichtig bei der Um­stel­lung ist, dass die Kun­den uns frühzeitig in­for­mieren, damit wir für eine durchge­hende Sicher­heit sor­gen kön­nen.“ Dank der Dig­i­tal­isierung sei die Sicher­heit heute um­fassen­der und spezial­isiert­er möglich. „Wenn bis­lang der Sch­lüs­sel ein­er kom­plex­en Sch­ließan­lage ver­loren ging, kon­nte das bis zum kom­plet­ten Aus­tausch der ge­samten An­lage führen. Heute wer­den Tran­spon­der als Sch­lüs­sel einge­set­zt.“ Bei Ver­lust wür­den sie bin­nen kurz­er Zeit ges­per­rt, was bei passen­der Auss­tat­tung so­gar on­line möglich ist. Damit könne der ver­lorene Tran­spon­der keine Tür mehr öff­nen. Dank ent­sprechen­der Codierung sei ein Hack­en der Tran­spon­der na­hezu un­möglich. „Aber Sicher­heit beste­ht im­mer aus mehr als ein­er Maß­nah­me“, be­to­nen die Ex­perten. Sie be­r­at­en ihre Kun­den und zei­gen ih­nen die Sicherungs­maß­nah­men fürs Ge­bäude. Als Ser­vice­un­terneh­men, das Sicher­heit aus ein­er Hand bi­etet, erk­lären sie ihren Kun­den, wie man sich vor Ein­drin­glin­gen schützt. Neben der Ab­sicherung auf allen Ge­bi­eten pro­duziert das Un­terneh­men auch noch selbst Sch­ließan­la­gen. Zusät­zlich bi­eten sie mod­erne Beleuch­tung­stech­nik an, die von der Ar­beit­s­platz- über Wege- und Fluchtwege­beleuch­tung bis hin zur Außen- und Sicher­heits­beleuch­tung reicht. Auch Meldean­la­gen (Wasser­s­tand, Stro­maus­fall oder Tem­per­a­turmelder) in­te­gri­ert das Un­terneh­men in die beste­hende Sicher­heit­stech­nik. „Wir sich­ern alles ab und ver­wirk­lichen auch ungewöhn­liche Wün­sche – und das alles aus ein­er Hand.“

Kontakt

Kontaktdaten
Hammer Schlüsseldienst Schröter + Fabian Haus für Sicherheit
Otto-Brenner-Straße 8 · 59067 Hamm
Telefon: 02381/445566 · Telefax: 02381/410856
office@schroeter-fabian.de · www.schroeter-fabian.de

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen hier

Ausgabe 08/2017



WEITERE INHALTE

Markus Ciminski, geschäftsführender Gesellschafter und Christoph Helmrich, Prokurist (v.l.)
Markus Ciminski, geschäftsführender Gesellschafter und Christoph Helmrich, Prokurist (v.l.)