Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Titelporträt

Schnell, sauber, zuverlässig

Heigl und Kulig: die Spezialisten für Innen- und Trockenausbau in NRW.

Bild oben: Die Geschäftsführer Robert und Patrick Kulig (v.l.) sorgen für einen schnellen, sauberen und zuverlässigen Ablauf des Innen- und Trockenausbaus
ANZEIGE
„Wir sind sch­nell, sau­ber und zu­ver­läs­sig“, sagt Robert Kulig, Geschäfts­führ­er des Dort­mun­der Trock­en- und In­ne­naus­bau-Un­terneh­mens Heigl und Kulig. Das 40-köp­fige Team von Kulig und Ju­niorchef Pa­trick Kulig zählt zu den Spezial­is­ten in ihrem Fach in NRW. In den ver­gan­ge­nen Jahren ge­wan­nen die langjähri­gen Mi­tar­beit­er bere­its zwei­mal die NRW-Re­gio­nalmeis­ter­schaften der Trock­en­bauer. Im An­sch­luss ver­trat­en sie das Land auf dem Bun­deswett­be­werb. Eines der Spezial­ge­bi­ete ist der Trock­en- und In­ne­naus­bau in Kranken­häusern und Facharztzen­tren. „Wir ver­fü­gen über pro­fun­des Wis­sen und stellen u.a. in Rönt­gen­räu­men die Strah­lungs­sicher­heit her“, erk­lärt Robert Kulig. Aber auch die Umges­tal­tung von Re­ha- und Ge­mein­schaft­s­räu­men sowie Emp­fangs­bereichen ist bei den Dort­mun­dern in guten Hän­den. „Je nach Zweck sor­gen wir auch für die op­ti­male Akustik“, ergänzt Ju­niorchef Pa­trick Kulig. Ger­ade in Be­sprechungs- und Vor­trags­räu­men sei gutes Hören und Ver­ste­hen wichtig. Das gelte eben­so für den Aus­bau von OP-Räu­men und La­boren. „Und vor allem acht­en wir da­rauf, dass die Ter­mine im­mer einge­hal­ten wer­den.“ Be­son­dere Fertigkeit­en en­twick­elte die Fir­ma bei der Sanierung in Alt­baut­en und denk­malgeschützten Ge­bäu­den. Sie hän­gen Deck­en ab und isolieren sie den Vorschriften ent­sprechend. Aber auch Run­dun­gen, insbe­son­dere wenn es um den Er­halt von Räu­men in denk­malgeschützten Ob­jek­ten ge­ht, stellt für die Heigl und Kulig-Teams kein Problem dar. „Dank unser­er Fl­ex­plat­ten und ent­sprechen­der El­e­mente, die wir zum Teil selbst her­stellen, sind Run­dun­gen jed­wed­er Art kein Sanierung­shin­der­nis.“ Zu einem weit­eren Sch­w­er­punkt en­twick­elte sich in den ver­gan­ge­nen Jahren der Brand­schutz. Die Um­man­telung von Stahl­trägern oder die Er­stel­lung von feuer­festen Trock­en­bauwän­den, die brand­schutztech­nisch ein­er ge­gosse­nen Be­ton­wand (F120) ent­sprechen, sind für die Pro­fis aus Dort­mund in­zwischen zum All­t­ag ge­wor­den. Als Fach­leute rund um Alt­bau­sanierung sor­gen die Teams von Heigl und Kulig auch für ebene Bo­den­flächen. Bei der Sanierung auf al­ten Holz­fußbö­den tra­gen sie Aus­gleichsschüt­tung auf und ver­le­gen neue Plat­ten in sch­wim­men­der Bauweise. „Das ist sehr viel ef­fek­tiv­er, sch­nell und leichter“, er­läutert Robert Kulig. Im An­sch­luss kann jed­er Bo­den­be­lag von PVC bis hin zu Flie­sen dort ver­legt wer­den. Zusät­zlich er­stellen die Dort­mun­der Raum-in-Raum-Konzepte: „Das kön­nen Büros in Werkhallen eben­so sein wie abge­tren­nte Bereiche für Ärzte und Sch­west­ern in Kranken­häusern. In Kliniken er­stellen wir außer­dem Flucht­tun­nel“, so der Se­niorchef. Er­fahrung be­sitzen die Heigl und Kulig-Teams auch beim Auf­s­tock­en von Ge­bäu­den. Dort überneh­men sie auch den Auf­bau von Außen­wän­den mit ent­sprechen­der Isolierung und der er­forder­lichen Sicher­heit. Ständige Fort- und Weiter­bil­dun­gen sor­gen dafür, dass die Mi­tar­beit­er stets auf dem neusten tech­nischen Stand sind, um so mod­ern und sich­er zu bauen und zu sanieren.

Kontakt

Kontaktdaten
Heigl und Kulig GmbH
Kleine Beratgerstraße 8 · 44149 Dortmund
Telefon: 0231/616806 · Telefax: 0231/9604349
info@heigl-kulig.de · www.heigl-kulig.de

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen hier

Ausgabe 03/2017



WEITERE INHALTE

Die Geschäftsführer Robert und Patrick Kulig (v.l.) sorgen für einen schnellen, sauberen und zuverlässigen Ablauf des Innen- und Trockenausbaus
Die Geschäftsführer Robert und Patrick Kulig (v.l.) sorgen für einen schnellen, sauberen und zuverlässigen Ablauf des Innen- und Trockenausbaus