Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Business

Rein, raus, sicher

Wenn Andreas Ehm und sein Team das Haus des Kunden verlassen, kann dieser wieder beruhigt schlafen. Denn wo das Unternehmen Gawa Sicherheitstechnik aus Essen am Werk war, wagt sich kein Einbrecher mehr hin.

Bild oben: Aktuelles Großprojekt der Firma Gawa Sicherheitstechnik: Rentabox in Oberhausen
ANZEIGE
Das Kind muss erst in den Brun­nen fall­en … Eine Re­dewen­dung, die auf so manchen Lebens­bereich wie die berühmte Faust aufs Auge passt. Ge­meint ist damit ja bekan­n­ter­maßen nichts an­deres als eine zu spät oder noch gar nicht in­s­tal­lierte Maß­nahme zur Präven­tion eines zu er­war­ten­den Not­falls. An­dreas Ehm, seines Zeichens Geschäfts­führ­er des von ihm im Jahre 2003 ge­grün­de­ten Un­terneh­mens Gawa, ken­nt das nur zu gut. Nein, nicht von sich selbst, son­dern lei­der al­lzu oft von einem Teil sein­er Kun­den. Denn der sym­pa­thische Vater von zwei Kin­dern bi­etet im Bereich der sicher­heit­stech­nischen Ge­bäude­tech­nik Kom­plettleis­tun­gen von der Be­r­a­tung, Pla­nung und Pro­jek­tierung über die Mon­tage und In­be­trieb­nahme bis zur War­tung und Not­di­en­st­bere­itschaft an. „Es ist vor allem im pri­vat­en Sek­tor so, dass unsere Kun­den erst dann zu uns kom­men, wenn bere­its einge­brochen wur­de“, ver­rät An­dreas Ehm und fügt hinzu: „Dabei ist es mit uns als Part­n­er so ein­fach und vor allem auch kurzfristig re­al­isier­bar, dem ei­ge­nen Heim ei­nen aus­reichen­den Schutz zu ver­passen. Oft so­gar in­n­er­halb eines Mo­nats vom er­sten Kon­takt bis hin zur fi­nalen Ab­nahme. Die er­ste Be­r­a­tung und Bege­hung des Ob­jekts ist im Übri­gen gratis.“

Op­ti­maler Ser­vice

Aktuelles Großprojekt der Firma Gawa Sicherheitstechnik: Rentabox in Oberhausen
Aktuelles Großpro­jekt der Fir­ma Gawa Sicher­heit­stech­nik: Rentabox in Ober­hausen
Ein be­son­deres Gawa-High­light (Gawa ste­ht für Ge­fahren­meldean­la­gen und War­nan­la­gen) ist die Art der Gerätein­s­tal­la­tion: Wenn An­dreas Ehm mit seinem bis zu acht Mi­tar­beit­er großen Team an­rückt, von de­nen die meis­ten die große Sicher­heit­süber­prü­fung Ü3 nach Para­graf 10 des Sicher­heit­süber­prü­fungs­ge­setzes vor­weisen kön­nen, ist an­sch­ließend keine Ren­ovierung der ei­ge­nen vi­er Wände notwendig. Denn Gawa nutzt nur in den sel­ten­sten Fällen Schrauben und Bohr­er. „Wir haben die per­fekte Lö­sung für unsere Kun­den vor allem im Pri­vat­bereich ge­fun­den – und die heißt Einkom­po­nen­ten-MS-Po­ly­mer-Kleb­stoff. In Kom­bi­na­tion mit den in den meis­ten Fällen per Funk mitei­nan­der kom­mu­nizieren­den Endgeräten und der von uns bere­its im Vor­feld pro­gram­mierten Hauptein­heit bi­eten wir besten Ser­vice in kürzester Zeit“, sch­wärmt Ehm und präsen­tiert zu­gleich auf seinem Smart­phone die dazuge­hörige Ap­p­lika­tion: „Ob im Ur­laub oder zu Hause, es ist dank der dazuge­höri­gen App von über­all auf der Welt möglich, die Alar­man­lage scharf zu schal­ten, Zu­griff auf die ver­baut­en Kam­eras zu haben und somit ein run­dum sicheres Ge­fühl zu haben. Die von uns in­s­tal­lierten Geräte kom­mu­nizieren un­tere­i­nan­der über die gesicherte und nur für zer­ti­fizierte Pro­dukte freigegebene Fre­quenz 868 Me­ga­hertz.“

Sicher­heit ge­ht vor

Andreas Ehm, Geschäftsführer von Gawa Sicherheitstechnik
An­dreas Ehm, Geschäfts­führ­er von Gawa Sicher­heit­stech­nik

Dass Gawa nicht nur Pri­vathaushalte ab­sichert, son­dern auch große Baupro­jekte mit ihr­er Kom­pe­tenz un­ter­stützt, ist aktuell beim Pro­jekt des Lager­rau­man­bi­eters Rentabox am Bram­men­ring 109 in Ober­hausen live zu beobacht­en. „Wir sind hi­er für die In­s­tal­la­tion der Brand- und Ein­bruch­melde­tech­nik und eini­gen weit­eren sicher­heit­s­rel­e­van­ten Din­gen be­traut. Uns­er großer Vorteil in dies­er aktuell über zu wenig Nach­wuchs kla­gen­den Branche ist: Wir sind kom­pe­tent, sch­nell und bi­eten ein Run­dum-Paket an, dass per­fekt auf unsere Kun­den zugesch­nit­ten ist. Wir be­han­deln je­den Auf­tragge­ber gleich. Kleine oder große Kun­den gibt es nicht. Die Sicher­heit ge­ht vor – und ge­nau die bi­eten wir.“

Kontakt

Kontaktdaten
Gawa Sicherheitstechnik Andreas Ehm
Unterstraße 59 · 45359 Essen
Telefon: 0201/76046-60 · Telefax: 0201/76046-61
info@gawa-sicherheitstechnik.de
www.gawa-sicherheitstechnik.de

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen hier

Ausgabe 08/2017