Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Business

Markttransparenz schaffen

Die Cedura GmbH verknüpft Tätigkeiten der Marktforschung, der Softwareentwicklung und der Unternehmensberatung zu einem Lösungspaket. Spezialisiert sind die Bochumer auf Wettbewerbsanalysen und Marktbeobachtungen.

Bild oben: Wie man im heutigen Informationswust den Überblick behält, weiß das Team der Cedura GmbH
ANZEIGE
Wie groß ist uns­er rel­e­van­ter Markt? Welche Trends be­we­gen unsere Kun­den? Wie agieren unsere Wett­be­wer­ber? Welche Ab­neh­mer­grup­pen of­fen­baren welche Potenziale für uns­er Port­fo­lio? Für langfristi­gen Er­folg müssen sich Un­terneh­mer zwangs­läu­fig mit Fra­gen wie die­sen au­sei­nan­dersetzen; in Zeit­en von Big Da­ta stellt ihre Beant­wor­tung je­doch keine leichte Auf­gabe dar. Wie man im heuti­gen In­for­ma­tion­swust den Über­blick be­hält, weiß das Team der Ce­du­ra GmbH, das sein Leis­tungs­port­fo­lio konse­quent auf Mar­ket-In­tel­li­gence-Lö­sun­gen aus­richtet. „Wir schaf­fen für unsere Kun­den de­tail­lierte Markt­trans­parenz und geben ih­nen somit wertvolle Entschei­dungsvor­la­gen“, sagt Geschäfts­führ­er Sascha Don­gows­ki. „Egal, ob es sich um eine ein­ma­lige Anal­yse des Marktes oder um kont­inuier­liche und sys­te­m­a­tische Markt­beobach­tun­gen han­delt.“

In­di­vi­du­elle Mark­t­a­nal­y­sen

Wie man im heutigen Informationswust den Überblick behält, weiß das Team der Cedura GmbH
Wie man im heuti­gen In­for­ma­tion­swust den Über­blick be­hält, weiß das Team der Ce­du­ra GmbH

Lö­sun­gen von der Stange sucht man bei Ce­du­ra aber verge­blich: „Jede Mark­t­a­nal­yse wird kun­denin­di­vi­du­ell ange­fertigt“, er­läutert Ver­trieb­sleit­er Christof Rosen­baum. Dabei ist die Def­i­ni­tion des rel­e­van­ten Marktes und die damit ver­bun­dene Ab­gren­zung im­mer der er­ste Schritt. Nur so kann das zwölfköp­fige Ce­du­ra-Team sich­er­stellen, dass es kom­para­ble und be­last­bare In­for­ma­tio­nen recherchiert. „Es macht sch­ließlich kei­nen Sinn, Äpfel mit Bir­nen zu ver­gleichen.“ In den meis­ten Fällen wird der rel­e­vante Markt an­hand des ei­ge­nen Port­fo­lios definiert. Auf diese Weise gel­ingt es, den Wett­be­werb aussch­ließlich in den rel­e­van­ten Seg­men­ten zu durch­leucht­en und Ab­satzpotenziale nur bei potenziellen Kun­den zu erken­nen. „Eine er­ste Ad-hoc-Mark­t­a­nal­yse ist für uns in der Regel der Ein­stieg in Kun­den­pro­jek­te“, ver­rät Sascha Don­gows­ki. Diese Erken­nt­nisse zei­gen den Sta­tus quo des Mark­tum­feldes und der ei­ge­nen Po­si­tion auf, fungieren oft­mals aber auch als Startschuss für eine kont­inuier­liche und sys­te­m­a­tische Markt­beobach­tung. „Wir be­hal­ten den Markt sowie Trends und An­forderun­gen weit­er­hin im Blick, damit uns­er Kunde dauer­haft markt­gerecht agieren kann.“

Einzi­gartige Soft­warelö­sun­gen

Sascha Dongowski, Geschäftsführer
Sascha Don­gows­ki, Geschäfts­führ­er


Geeignete Dat­en über den Markt und seine Teil­neh­mer zu generi­eren, ist je­doch kein leicht­es Un­ter­fan­gen – insbe­son­dere, wenn es sich um Nische­nan­bi­eter han­delt. Diese In­for­ma­tio­nen darüber hi­naus noch mit weit­eren ex­ter­nen und in­ter­nen Dat­en zu verknüpfen, zu ver­i­fizieren und zu pri­orisieren, um tat­säch­lich ver­w­ert­bare und ob­jek­tive In­for­ma­tio­nen zu er­hal­ten, ist aber eine noch größere Her­aus­forderung. „Die Be­wäl­ti­gung dies­er Auf­gaben gel­ingt uns let­ztlich mithilfe von speziellen Soft­warelö­sun­gen“, so der Geschäfts­führ­er. Ce­du­ra kon­nte beispiel­sweise ein einzi­gartiges Markt­beobach­tungs-Tool en­twick­eln, das die ge­forderten Dat­en au­to­ma­tisch zur Ver­fü­gung stellt und ei­gen­ständig ak­tu­al­isiert. „Hi­er liegt sicher­lich unsere große Stärke“, ist sich Ro­man Hansen, Tech­nisch­er Leit­er der Ce­du­ra, sich­er. „Wir verknüpfen Tätigkeit­en der Markt­forschung, der Soft­wa­reen­twick­lung und der Un­terneh­mens­ber­a­tung zu einem Lö­sungs­paket.“ Auf diese Weise lie­fern die Bochumer ver­läss­liche, stets aktuelle und bestens auf­bereit­ete Dat­en. Die Ergeb­nisse wer­den en­twed­er in ein­er klas­sischen Pow­er­point-Präsen­ta­tion zusam­menge­fasst, mithilfe von regelmäßig er­stell­ten Newslet­tern über­mit­telt oder über das on­line und mo­bil ver­füg­bare Mar­ket In­tel­li­gence Tool der Ce­du­ra (Ced­De­cider) zur Ver­fü­gung gestellt. „Aber die Entschei­dun­gen und Auf­gaben, die da­raus abzuleit­en sind, führen unsere Kun­den ei­gen­ständig durch.“ Ce­du­ra han­delt sch­ließlich stets ge­treu dem Mot­to: BE SURE. DE­CIDE.

Kontakt

Kontaktdaten
Cedura GmbH
Lyrenstraße 13 · 44866 Bochum
Telefon: 02327/68975-60 · Telefax: 02327/68975-62
info@cedura.de · www.cedura.de

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen hier

Ausgabe 08/2016