Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Business

Küchen Horstmann


Bild oben: Mario, Christa und Herbert Behmer (v.l.) leiten das Familienunternehmen
ANZEIGE
Kochen, Ge­nießen, Naschen, Plauschen: Küchen sind Schau­plätze vergnüglich­er Ak­tiv­itäten und gel­ten als Zen­trum des Fam­i­lien­lebens. De­shalb will ihre Ges­tal­tung wohl­durch­dacht sein. Eine große Viel­falt an qual­i­ta­tiv hoch­w­erti­gen und bezahl­baren Ex­em­plaren fin­d­en Hob­by- und Meis­terköche bei Küchen Horst­mann in Ober­hausen: Auf drei Eta­gen und cir­ca 1.200 Qua­drat­me­tern Ausstel­lungs­fläche kön­nen ins­ge­samt 60 Küchen begu­tachtet wer­den. Der fam­i­lienge­führte Einzel­han­dels­be­trieb wurde bere­its 1898 von Ot­to Horst­mann als „Mö­bel Horst­man­n“ ge­grün­det. In den fol­gen­den Jahrzeh­n­ten führten drei ver­schie­dene Horst­mann-Gen­er­a­tio­nen das Un­terneh­men. Mitte der 1990er-Jahre kam es dann zum er­sten Wech­sel außer­halb der Fam­i­lie: Her­bert Beh­mer, der zu­vor bere­its mehr als 30 Jahre für die Fir­ma tätig war und dort so­gar seine Aus­bil­dung ab­solviert hatte, über­nahm da­mals die Geschäfts­führung. „Noch bis Ende der 1970er-Jahre war Küchen Horst­mann ein Voll­sor­ti­men­ter, der alle Arten von Mö­beln verkaufte. Erst da­nach spezial­isierte man sich auf Küchen“, erk­lärt Mario Beh­mer, der das Un­terneh­men mittler­weile in der zweit­en Beh­mer-Gen­er­a­tion leit­et. Das 15-köp­fige Team bi­etet heute aber nicht nur kom­plette Küchen an, son­dern küm­mert sich auch um Küchen­mod­er­nisierun­gen oder den Aus­tausch von Ar­beit­s­plat­ten sowie an­deren Geräten. Dabei um­fasst das Leis­tungsspek­trum Pla­nung, Be­r­a­tung, Lie­fer­ung und Mon­tage. „Darüber hi­naus überneh­men wir den Dia­log mit aus­führen­den Be­trieben wie Elek­trik­ern, In­s­tal­la­teuren und Flie­sen­legern“, so Mario Beh­mer. Seine Mut­ter Chris­ta ver­fein­ert die Verkauf­sküchen der Ausstel­lung der­weil mit aus­gewähl­ten Ac­ces­soires zu echt­en Hin­guck­ern. Eine Showküche für Events ste­ht eben­falls zur Ver­fü­gung. Zu den entschei­den­den Er­fol­gs­fak­toren zählt der Geschäfts­führ­er auch seine bestens aus­ge­bilde­ten Mi­tar­beit­er: „Uns­er Team ist äußerst en­gagiert und ste­ht bei allen Fra­gen mit Rat und Tat zur Seite.“

Kontakt

Kontaktdaten
www.kuechen-horstmann.com

Ausgabe 05/2016



WEITERE INHALTE

Mario, Christa und Herbert Behmer (v.l.) leiten das Familienunternehmen
Mario, Christa und Herbert Behmer (v.l.) leiten das Familienunternehmen
Die 1898 gegründete Firma entwickelte sich vom Möbel- zum Küchenhaus
Die 1898 gegründete Firma entwickelte sich vom Möbel- zum Küchenhaus