Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Business

KKD steht für absolute Kostentransparenz

Bundesweiter Full Service aus einer Hand.

Bild oben: Dank der engen Zusammenarbeit mit der Autovermietung Enterprise stehen immer ausreichend Fahrzeuge zur Verfügung.
ANZEIGE
Unter dem Mot­to „Wir re­den nicht, wir machen“ bi­etet die Es­sen­er KKD an der Hafen­s­traße 280 mod­ernes Flot­ten­ma­n­age­ment an. „Wir be­treuen Kun­den mit einem Fuhr­park von sechs bis zu über 2.000 Fahrzeu­gen“, erk­lärt Geschäfts­führ­er Chris­tian Kraus. Sein 65-köp­figes Team ist im Zweischicht­be­trieb von 5 bis 22 Uhr bun­desweit für die Geschäfts­part­n­er im Di­enst. „Zur weit­eren Verbesserung uns­er Di­en­stleis­tung setzen wir die dritte Schicht noch in die­sem Jahr um“, kündigt Kraus an. Ober­stes Prinzip der KKD ist die ab­so­lute Kos­ten­trans­parenz: „Der Kunde zahlt nur für das, was wir leis­ten.“ Von Paket-Fla­trates hält er nichts. Das KKD-Prinzip baut auf vi­er Säulen auf: An­schaf­fung, Be­trieb, Scha­dens­fal­lab­wick­lung und Auss­teuerung. Zum Bereich An­schaf­fung zählt eine um­fassende Be­r­a­tung. „Wir fra­gen nach, was benötigt wird.“ Darüber hi­naus kann die KKD auch bei Leas­ing- oder Fi­nanzierungsange­boten un­ter­stützen, ganz wie der Kunde es ver­langt. Zusät­zlich foliert KKD die Fahrzeuge und übern­immt in der hau­sei­ge­nen Werk­s­tatt die Mon­tage für Son­dere­in­baut­en für jedes Gew­erk. Rund 3.000 Ein­baut­en führen die Mon­teure her­stellerun­ab­hängig im Jahr durch. Die Ein­s­teuerung von Ne­u­fahrzeu­gen mit Vor-Ort-Ser­vice und die Ein­wei­sung in neue Fahrzeuge run­den das Ange­bot der er­sten Säule ab. Die zweite KKD-Säule um­fasst den Be­trieb. Neben der deutsch­land­weit­en Be­treu­ung des Fuhr­parks ste­ht die Tele­fon-Hot­line während der Geschäft­szeit­en (5 bis 22 Uhr) zur Ver­fü­gung. Für jedes Fahrzeug legt KKD eine His­to­rie an, um Aufwen­dun­gen jed­erzeit nachvol­lzie­hen zu kön­nen. Die Pflege von Stam­m­dat­en über den Her­steller­code in­k­lu­sive Hin­ter­le­gung von Ter­mi­nen wie War­tung, TÜV und UVV-Prü­fun­gen übern­immt KKD. Zusät­zlich ge­hören Überwachung et­waiger Rück­r­u­fak­tio­nen der Her­steller, Reifen­wech­sel und die Nutzerbe­di­e­nung vor Ort dazu. Im Scha­dens­fall, der drit­ten Säule, nimmt das KKD-Team tele­fonisch die Schä­den an, or­gan­isiert das Ab­sch­lep­pen und Ber­gen von Fahrzeu­gen sowie deren Re­para­tur. Die kann in der hau­sei­ge­nen Werk­s­tatt und Lackier­erei oder ex­tern durchge­führt wer­den. Zu­vor klärt das Team alle Ver­sicherungs­fra­gen (Haftpflicht-, Kasko- und Glasschä­den) und spricht mit dem Kun­den den Re­para­tur­weg, die Un­fallin­s­tand­set­zung und die Re­para­tur ab. Natür­lich stellt KKD so­fort ein Er­satz­fahrzeug. Jed­erzeit ste­hen dafür, dank der en­gen Zusam­me­nar­beit mit En­ter­prise, rund 50 Fahrzeuge zur Ver­fü­gung. Das Ser­vice-Team bringt nach der In­s­tand­set­zung die Fahrzeuge zum Nutz­er zurück. Die vierte Säule um­fasst die Ab­wick­lung von Leas­in­grück­läufern. Dazu zählen ein bun­desweit­er Ab­melde­ser­vice, die gesicherte Ein­lagerung der Fahrzeuge, die De­folierung und De­mon­tage von Son­dere­in­baut­en sowie die Begu­tach­tung von Leas­in­grück­läufern. „Auf dem Es­sen­er Are­al ste­hen so­wohl TÜV, DEKRA oder an­dere Sachver­ständige zur Ver­fü­gung.“ Notwendige Re­para­turen vor der Rück­gabe an den Leas­ingge­ber (Un­fallin­s­tand­set­zung, Be­he­bung von Glasschä­den, Fahrzeu­gauf­bere­i­tung, Smart-Re­pair, Reifen­wech­sel) übern­immt KKD auf Kun­den­wun­sch in der Es­sen­er Zen­trale. Das Team sorgt an­sch­ließend für die Ab­sch­lussgu­tacht­en und stellt die Eins­parung beim Leas­ingge­ber bere­it. Die Fahrzeu­grück­führung an den Händler und an­dere Leas­ing­part­n­er run­det den Ser­vice der vierten Säule ab. „Welche unser­er Ser­viceleis­tun­gen der Kunde aus den vi­er Säulen in An­spruch neh­men möchte, entschei­det er selb­st“, be­tont Kraus. Damit beste­ht zu jed­er Zeit die volle Kostenkon­trolle.

Kontakt

Kontaktdaten
KKD GmbH
Hafenstraße 280 · 45356 Essen
Telefon: 0201/821839-80
service@kkd-gmbh.de · www.kkd-gmbh.de

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen hier

Ausgabe 03/2017



WEITERE INHALTE

Dank der engen Zusammenarbeit mit der Autovermietung Enterprise stehen immer ausreichend Fahrzeuge zur Verfügung.
Dank der engen Zusammenarbeit mit der Autovermietung Enterprise stehen immer ausreichend Fahrzeuge zur Verfügung.