Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Namen und Nachrichten

Jahresempfang im Prenses Palace

IHK der MEO-Region empfing über 300 Gäste

Bild oben: Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen, Tülay Koca (Inhaberin Prenses Palace Essen), IHK-Präsidentin Jutta Kruft-Lohrengel, Ulrich Scholten (Oberbürgermeister Mülheim a. d. Ruhr) und IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Gerald Püchel (v.l.)
Der diesjährige Jahre­semp­fang der In­dus­trie- und Han­del­skam­mer für Es­sen, Mül­heim an der Ruhr, Ober­hausen zu Es­sen (IHK) fand Ende Septem­ber im Prens­es Palace in Es­sen statt. Vor mehr als 300 Vertretern aus Wirtschaft, Wis­sen­schaft, Pol­i­tik und Me­di­en griff IHK-Präsi­dentin Jut­ta Kruft-Lohren­gel aktuelle The­men aus Pol­i­tik, Wirtschaft und Re­gion auf. So lobte sie die aktuellen En­twick­lun­gen in den MEO-Städten Es­sen, Mül­heim an der Ruhr und Ober­hausen, die mit konkreten Baupro­jek­ten – wie z. B. der „Ci­ty-Tow­er“ – in die Zukunft in­vestieren und damit für Wett­be­werbs­fähigkeit und Beschäf­ti­gung sor­gen. „Die­sen Lauf müssen wir weit­er fort­setzen. Und dazu brauchen wir starke Part­n­er, die die In­teressen der Wirtschaft mit kraftvoller Stimme vertreten“, be­tonte die IHK-Präsi­dentin. Neben ihren Glück­wün­schen an die neuen Bun­des­tags­ab­ge­ord­neten über­mit­telte sie auch eine klare Bitte: „Wir brauchen mehr Geld für Bre­it­band, Brück­en und Bil­dung. Denn diese wer­den pri­vate In­vesti­tio­nen nach sich zie­hen und da­durch ei­nen wirtschaftlichen Im­puls setzen.“ Kri­tisch äußerte sich Kruft-Lohren­gel zur aktuellen Die­selde­batte. Kom­mu­nen und Un­terneh­men soll­ten nicht die Probleme aus­ba­den, die an an­der­er Stelle verur­sacht wur­den. Eben­so ging sie in ihr­er Rede auf die The­men La­denöff­nungszeit­en, re­gio­nale In­fras­truk­tur und Aus­bil­dungs­markt ein. Zum Ab­sch­luss ihr­er Rede wies Kruft-Lohren­gel auf die im Ok­to­ber an­ste­hen­den Wahlen zur IHK-Vol­lver­samm­lung hin: Ins­ge­samt kan­di­dieren 119 Un­terneh­merin­nen und Un­terneh­mer um ei­nen der 85 Sitze im IHK-Par­la­ment, darun­ter 29 Frauen.

Ausgabe 08/2017



WEITERE INHALTE

Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen, Tülay Koca (Inhaberin Prenses Palace Essen), IHK-Präsidentin Jutta Kruft-Lohrengel, Ulrich Scholten (Oberbürgermeister Mülheim a. d. Ruhr) und IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Gerald Püchel (v.l.)
Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen, Tülay Koca (Inhaberin Prenses Palace Essen), IHK-Präsidentin Jutta Kruft-Lohrengel, Ulrich Scholten (Oberbürgermeister Mülheim a. d. Ruhr) und IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Gerald Püchel (v.l.)