Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Business

Flexibilität und Verlässlichkeit

Mehr als 60 Jahre wirkt das Bauunternehmen Möckel nun schon am Auf- und Ausbau der Infrastruktur unserer Region mit. Solides Handwerk mit Flexibilität und Augenmaß ist dabei die Maxime.

ANZEIGE
Viele Fam­i­lie­nun­terneh­men an der Ruhr schreiben eine Fir­mengeschichte – ähn­lich wie diese: Nach Flucht oder Kriegsvertrei­bung aus dem Os­ten in unsere Re­gion gekom­men, baute Her­bert Möck­el ab 1953 in Dort­mund aus klein­sten An­fän­gen ein er­fol­greich­es Bau­un­terneh­men auf, das nicht nur am Wied­er­auf­bau der zer­störten Städte ei­nen großen An­teil hatte, son­dern sich mit Mut, En­ergie und En­gage­ment auch beim Auf­bau neuer Wertestruk­turen ei­nen Na­men ge­macht hat. Soziale Kom­pe­tenz und ein großes Ve­r­ant­wor­tungs­ge­fühl für die Mi­tar­beit­er sowie für die Re­gion zeich­neten die Fir­ma Möck­el von je­her aus. Die Fol­gen: nach­haltiger Er­folg und ein sehr famil­iäres Be­trieb­sk­li­ma. Wo fin­d­et man noch Angestellte, die seit mehr als 50 Jahren im gleichen Be­trieb ar­beit­en? Mit großem Re­spekt vor der Lebensleis­tung seines Vaters führt heute der 53-jährige Bauin­ge­nieur Alexan­der Möck­el ei­nen Be­trieb mit 20 Mi­tar­beit­ern, der im Großraum Dort­mund zu den weni­gen Gen­er­al­is­ten sein­er Art ge­hört. Die meis­ten Bau­un­terneh­men haben sich im Wach­s­tums­boom der Jahre ir­gend­wann mit einem großen Fahrzeug- und Maschi­nen­park auf wenige Teil­bereiche spezial­isiert und sind nun auf große Pro­jekte angewie­sen. „Wir haben uns hinge­gen die Flex­i­bil­ität er­hal­ten, auch die klei­nen, aber oft viel in­teres­san­teren Auf­gaben anzu­pack­en, für die es meist sch­w­er ist, ei­nen geeigneten Part­n­er zu fin­d­en.“ Die hand­w­erk­liche Struk­tur macht es möglich, auch Klein­s­taufträge sch­nell und wirtschaftlich darstellen zu kön­nen, „und da wir im­mer auf dem Tep­pich bleiben, sind wir auf sch­wierige Zeit­en bess­er vor­bereit­et als so manch­er DAX-Konz­ern“, sagt Möck­el mit einem zufrie­de­nen Lächeln.

Tief­bau-Auf­gaben jed­er Art

Von Straßen­bau mit As­phal­tar­beit­en über Pflasterar­beit­en bis hin zu Ka­nal­bau, Ka­nal­sanierun­gen, Ka­belver­le­gun­gen oder Hau­san­sch­lüssen reicht das Spek­trum. „Tief­bau-Auf­gaben jed­er Art sind uns­er Dai­ly Busi­ness. Vom Hoch- und Haus­bau haben wir uns vor Jahren ver­ab­schiedet.“ Wer viel­fach in der In­nen­s­tadt un­ter­wegs ist, wird sich­er schon mal die weißen, ger­ill­ten Steine im Bürg­er­steig ge­se­hen haben sowie die abge­senk­ten Bord­steinkan­ten an den Fußgänger-Über­we­gen. Im Fach­jar­gon heißen sie „bar­ri­ere­freie Querung­shil­fen“ und sind für blinde oder be­hin­derte Men­schen laut Bun­des­ge­setz seit einiger Zeit vorgeschrieben. Ihr Ein­bau wird von Möck­el-Teams durchge­führt. Rund 70 Prozent der Bauaufträge kom­men bei Möck­el von öf­fentlichen Auf­tragge­bern, wobei der An­teil an pri­vatwirtschaftlichen Kun­den allmäh­lich zu­n­immt – mit­tel­ständische Un­terneh­men, aber auch In­dus­trie­be­triebe. „Bei vielen Un­terneh­men, die vor Jahrzeh­n­ten ge­grün­det wur­den, fall­en mittler­weile die er­sten Re­para­turen und Ka­nal­sanierun­gen an, die wir weitest­ge­hend im laufen­d­en Be­trieb durch­führen.“ Auch Er­weiterun­gen des Fir­men­gelän­des mit Er­sch­ließungss­traßen ge­hören zu den klas­sischen Auf­gaben für Alexan­der Möck­el und seine Bau-Teams. Straßen­fun­da­mente, Ka­nal­i­sa­tion, Borsteinkan­ten, Straßenpflaster – fertig!

Re­para­turen und Sanierun­gen

Diplom-Ingenieur Alexander Möckel
Di­plom-In­ge­nieur Alexan­der Möck­el

Mit Sohn Ce­dric Möck­el (28) ste­ht auch schon die dritte Gen­er­a­tion in den Startlöch­ern für die künftige Weit­er­en­twick­lung des Fam­i­lien­be­triebes. Der studierte Bauin­ge­nieur sam­melt derzeit noch Er­fahrun­gen bei einem Großun­terneh­men der Branche: „Das ist ein wichtiger Kar­riere-Ein­stieg, um uns­er Busi­ness hi­er im Ver­gleich über­haupt richtig ver­ste­hen zu kön­nen“, ri­et ihm der Vater aus ei­gen­er Er­fahrung.

Kontakt

Kontaktdaten
Möckel Bauunternehmung GmbH & Co. KG
Harkortshof 5a · 44227 Dortmund
Telefon: 0231/75788 · Telefax: 0231/753655
info@moeckel-bau.de · www.moeckel-bau.de

Erfahren Sie hier mehr über die Unternehmen:
Möckel Bauunternehmung

Ausgabe 08/2017