Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Namen und Nachrichten

Erster Spatenstich für neues Rechenzentrum

Telekommunikationsdienstleister Dokom21 baut Datenparkplatz in Huckarde

Bild oben: Setzten den Spatenstich (v.l.): Jörg Figura, Geschäftsführer Dokom21, Guntram Pehlke, Vorstandsvorsitzender DSW21 und Thomas Schnürer, Bereichsleiter Transportnetz und Facility Dokom21
„Wir freuen uns, heute mit dem Bau unseres neuen Rechenzen­trums of­fiziell zu be­gin­nen“, be­tonte Jörg Figu­ra, Geschäfts­führ­er von Dokom21, beim sym­bolischen er­sten Spaten­s­tich für den Neubau am 13. Jan­uar in Dort­mund. Knapp zehn Mil­lio­nen Eu­ro in­vestiert Dokom21, damit Un­terneh­men ihre sen­si­blen Geschäfts­dat­en sich­er aus­lagern oder als Back-Up dort parken kön­nen. „Um der ho­hen Nach­frage gerecht wer­den zu kön­nen, er­weit­ern wir unsere Rechenzen­trums­flächen um weitere 2.600 Qua­drat­me­ter auf ins­ge­samt 4.600 Qua­drat­me­ter“, er­läuterte Figu­ra. Nach län­ger­er Suche nach dem passen­den Stan­dort ist der Telekom­mu­nika­tions­di­en­stleis­ter im Gewer­bege­bi­et Han­sa in Huckarde fündig ge­wor­den. Wichtige Kri­te­rien waren un­ter an­derem, dass keine Chemiein­dus­trie oder Be­triebe, die mit hoch ex­plo­siv­en Stof­fen ar­beit­en, sich in der Nähe befin­d­en. Darüber hi­naus muss die näch­ste Haupt­s­traße aus­reichend weit ent­fer­nt sein, so dass Er­schüt­terun­gen durch Sch­w­er­lastverkehr auf Straße und Schiene nicht zu be­fürcht­en sind. Ein weit­eres maßge­blich­es Kri­teri­um war, dass die Ver­sor­gung mit großen Men­gen Strom sich­er gestellt ist. Die Fertig­stel­lung des neuen Dokom21-Rechenzen­trums ist für das dritte Quar­tal 2017 ge­plant.

Ausgabe 02/2017



WEITERE INHALTE

Setzten den Spatenstich (v.l.): Jörg Figura, Geschäftsführer Dokom21, Guntram Pehlke, Vorstandsvorsitzender DSW21 und Thomas Schnürer, Bereichsleiter Transportnetz und Facility Dokom21
Setzten den Spatenstich (v.l.): Jörg Figura, Geschäftsführer Dokom21, Guntram Pehlke, Vorstandsvorsitzender DSW21 und Thomas Schnürer, Bereichsleiter Transportnetz und Facility Dokom21