Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Titelstory

Einrichtungslösungen für neue Arbeitswelten

Beck Objekteinrichtungen hat sich in 33 Jahren Firmengeschichte vom klassischen Büroausstatter zum innovativen Spezialisten für die Gestaltung neuer Arbeitswelten entwickelt.

Bild oben: Firmensitz von Beck Objekteinrichtungen auf dem Gelände der Zeche Bonifacius
ANZEIGE
„Wir richt­en heute nicht mehr nur die Räume unser­er Kun­den ein“, erk­lärt Markus Mey­er, Geschäfts­führ­er und Ver­trieb­sleit­er der Beck Ob­jek­tein­rich­tun­gen GmbH und Co. KG. „Wir be­gleit­en auch die Verän­derungsprozesse ihr­er Or­gan­i­sa­tion und ihr­er Be­triebs­abläufe.“ Ziel der Beck-Pla­nung­steams ist es stets, den Weg ihr­er Kun­den in neue Ar­beitswel­ten zu un­ter­stützen – mit speziell an die Kun­denbedürfnisse ange­passten Ein­rich­tungs­lö­sun­gen und mit langjährigem Know-how rund um die Un­terneh­mensen­twick­lung. Beck ist in­zwischen ein be­deu­ten­der mit­tel­ständisch­er Play­er mit mehr als 50 Mi­tar­beit­ern und Stan­dorten in Es­sen, dem Sitz der Zen­trale, sowie Bochum und Dort­mund. Für seine Kun­den ist das Un­terneh­men allerd­ings auch weit über das Ruhrge­bi­et hi­naus ak­tiv.

Mit mod­eri­erten Prozessen zum Er­folg

Firmensitz von Beck Objekteinrichtungen auf dem Gelände der Zeche Bonifacius
Fir­men­sitz von Beck Ob­jek­tein­rich­tun­gen auf dem Gelände der Zeche Boni­fa­cius
Bei der Re­al­isierung sein­er Pro­jekte set­zt der Ob­jek­tein­rich­tungsspezial­ist auf mod­eri­erte Pla­nungsprozesse, deren Grund­lage in­ten­sive Ge­spräche und Be­s­tand­sauf­nah­men bei den Kun­den vor Ort sind. Die so erar­beit­eten, in­di­vi­du­ellen Lö­sun­gen bein­hal­ten As­pekte wie Flächen- und Wegeaufteilung, Kom­mu­nika­tion­stech­nik, Er­gonomie und Lichtkonzepte bis hin zu stan­dortüber­greifen­d­er Cor­po­rate Iden­ti­ty und kun­den­spez­i­fischen Ein­rich­tungsstilen. Um in The­men wie beispiel­sweise be­trie­blich­er Ge­sund­heitsvor­sorge up to date zu sein, bil­den sich die Be­r­ater bei Beck stetig weit­er. Dabei ar­beit­et das Un­terneh­men so­wohl mit ei­ge­nen Plan­ern, In­ne­nar­chitek­ten und Ar­chitek­ten sowie mit ex­ter­nen, die die ganzheitliche Pla­nungsphilo­so­phie des Es­sen­er Un­terneh­mens teilen.

Ein Fir­men­sitz mit Aha-Er­leb­nis

Offenes Raumkonzept mit Kommunikationszonen und Rückzugsmöglichkeiten
Of­fenes Raumkonzept mit Kom­mu­nika­tion­s­zo­nen und Rück­zugs­möglichkeit­en

Seit An­fang des Jahres befin­d­et sich Becks Fir­men­sitz in der Mag­az­in­halle der ehe­ma­li­gen Zeche Boni­fa­cius in Es­sen-Kray. „Mit dem Umzug haben wir nicht nur uns­er bis dahin ex­istieren­des Platzproblem gelöst, son­dern zu­gleich eine Ar­beit­sumge­bung geschaf­fen, die Kun­den und Mi­tar­beit­er ein Aha-Er­leb­nis ver­schafft“, freut sich Markus Mey­er. „So zei­gen unsere neuen Räume beispiel­haft, wie man die ungün­stige Rau­maufteilung und Akustik eines his­torischen In­dus­trie­baus in den Griff bekommt und welche in­no­va­tiv­en Lö­sun­gen im Rah­men of­fen­er Raumkonzepte möglich sind.“ Und das zukunftsweisende De­sign der Fir­menzen­trale spiegelt auch die of­fene Un­terneh­men­skul­tur bei Beck wider. Über Fach­bereiche und Hi­erarchien hin­weg haben Mi­tar­beit­er im­mer die Möglichkeit, sich auszu­tauschen und in den Works­paces der an­deren Stan­dorte oder im Home­of­fice zu ar­beit­en. Mi­tar­beit­er der Bochumer Nied­er­las­sung nutzen so z. B. häu­fig den Co­work­ing-Space „SWAN“ am Dort­mun­der Phoenix-See.

Vom Mö­bel­lie­fer­an­ten zum Problem­lös­er

Dabei beschränkt sich die Of­fen­heit der Beck‘schen Fir­men­philo­so­phie nicht nur auf die Mi­tar­beit­er des ei­ge­nen Un­terneh­mens. „Wir sind überzeugt, dass es kei­nes­falls bess­er ist, wenn wir alles alleine machen“, be­tont Geschäfts­führ­er Mey­er. „Wir ver­ste­hen uns als Im­puls­ge­ber in stetigem Dia­log mit unseren Kun­den und Part­n­ern. Unsere Ausstel­lungs- und Er­leb­n­is­fläche ‚plan­bar4‘ ist da­her auch als La­bor für Kun­den und Mi­tar­beit­er ge­dacht. Hi­er er­proben wir ganzheitliche Konzepte für Ar­chitek­tur, In­ne­nar­chitek­tur und Raumpsy­cholo­gie. Darüber hi­naus or­gan­isieren wir die Ve­r­an­s­tal­tungs­rei­hen ‚Beck­s­tage‘ und ‚Ar­chitek­tur­club‘, bei der Ar­chitek­ten sich mit Ex­perten un­ter­schiedlich­er Pro­fes­sio­nen aus­tauschen kön­nen. Wir ver­ste­hen uns schon lange nicht mehr als rei­nen Mö­bel­lie­fer­an­ten, son­dern als ganzheitlichen Problem­lös­er.“

Kontakt

Kontaktdaten
Beck Objekteinrichtungen GmbH & Co. KG
Rotthauser Straße 36 · 45309 Essen
Telefon: 0201/7471-0 · Telefax: 0201/7471-500
info@beck-objekt.de · www.beck-objekt.de

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen hier

Ausgabe 08/2017