Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Business

Edel und fein

Print & Internet als Einheit sehen.

Bild oben: Mit hochmoderner HP-Indigo-Technik setzt das Staudt-Team auch ungewöhnliche Wünsche rund um den Digitaldruck um
ANZEIGE
„Nein, Print ist nicht tot“, sagt Klaus Di­en­st­bi­er, Geschäfts­führ­er der Staudt Litho­gra­phie GmbH an der Koh­len­s­traße 34 in Bochum. „Im Ge­gen­teil, wir sind – dank der Dig­i­tal­isierung – sehr viel flex­i­bler ge­wor­den“, bestätigt Ludger Lan­w­ert, Ver­trieb­sleit­er des Un­terneh­mens. Durch den hoch­mod­er­nen dig­i­tal­en Off­set­druck sind wir außer­dem auch krea­tiv­er, noch sch­neller und wand­lungs­fähiger ge­wor­den.“ Blei­ma­trizen, Alu­druck­plat­ten – all das ist Sch­nee von gestern. Der Druck mit bis zu sieben Far­ben auf hoch­w­erti­gen Pa­pieren, Lein­wän­den, mag­netischen Be­druck­stof­fen und Folien – die un­ter­schiedlichen Pro­jekte auf einem Maschi­nen­typ zu re­al­isieren ist heute All­t­ag für die Spezial­is­ten an der Koh­len­s­traße. „Ja, die dig­i­tale Welt hat vie­les verän­dert. Aber In­ter­net und Print müssen kein Ge­gen­satz sein. Geschickt kom­biniert, ergänzen sie die Kun­de­nan­sprache und sor­gen durch den Mix ver­schie­den­er Me­di­en für eine op­ti­male Ver­bre­i­tung der Botschaft auf allen Kanälen“, weiß Di­en­st­bi­er aus Er­fahrung. Alle Mi­tar­beit­er durch­lie­fen noch die klas­sische Druck(vorstufen)-Aus­bil­dung, ken­nen die ge­samte Palette des Druck­ablaufs. Ergänzt durch ihre Ken­nt­nisse der dig­i­tal­en Me­di­en, deren En­twick­lun­gen und Möglichkeit­en sie stets nutzen, en­twick­elte sich das Un­terneh­men in den ver­gan­ge­nen 40 Jahren zu einem Spezial­di­en­stleis­ter. „Wir sind Me­di­enkum­pel“, bezeich­net Lan­w­ert die Staudt Litho­gra­phie. „Wir helfen Kun­den bei je­dem Schritt und stei­gen dann ein, wenn er es möchte“ – im Zweifel auch mor­gens, wenn der Kunde sein Pro­dukt abends den Geschäfts­part­n­ern präsen­tieren möchte. Als Full-Ser­vice-Di­en­stleis­ter bi­etet die Staudt Litho­gra­phie GmbH auf Wun­sch auch ihre ge­samte Pro­dukt­palette an. Dazu zählen die Be­r­a­tung in allen Me­di­ens­parten und Um­set­zung von kom­plet­ten Konzepten (Pro­dukte/Kam­pag­nen): egal, ob Date­nauf­bere­i­tung – auch we­bop­ti­miert –, Bild­bear­bei­tung, Lay­out, Datenop­ti­mierung aus Pro­dukt­in­for­ma­tions­ma­n­age­ment­sys­te­men (PIM), zer­ti­fizierte Proofs, Druck­ab­nahme und ter­min­gerechte Aus­lie­fer­ung an den PoS. „Wir acht­en bei je­dem Schritt auf höch­ste Qual­ität – vom er­sten Ge­spräch bis zur Lie­fer­ung des Pro­dukts.“ Ange­fan­gen von Lay­out und Date­nauf­bere­i­tung über den Dig­i­tal­druck mit Ve­rar­bei­tung im Haus bis hin zur Datenop­ti­mierung für das In­ter­net sind sie kom­pe­ten­ter An­sprech­part­n­er für die Kun­den – egal, ob um­fan­greiche Geschäfts­berichte oder per­so­n­al­isierte Werbe­mit­tel ge­plant sind. Postkarten, Ka­t­a­loge, außergewöhn­liche Druck­ma­te­rialien oder die Erar­bei­tung pass­ge­nauer For­mate für weitere Me­di­en stellen für die Spezial­is­ten aus Bochum kein Problem dar. Die Um­set­zung krea­tiv­er Ideen mit an­sprechen­dem De­sign für ein außergewöhn­lich­es Werbe­mit­tel run­det das Port­fo­lio ab. „Wir sind eben mehr als eine kon­ven­tionelle Druck­erei. Wir fin­d­en die richtige Kun­de­nan­sprache, gut ver­packt in die passen­den Ver­triebs­mit­tel: Und die setzen sich aus einem Mix ver­schie­den­er Me­di­en zusam­men, denn jed­er Men­sch hat eine Vor­liebe für bes­timmte Me­di­en.“

Kontakt

Kontaktdaten
Staudt Lithographie GmbH
Kohlenstraße 34 · 44795 Bochum
Telefon: 0234/4525-0 · Telefax: 0234/4525-100
info@staudt-online.de · www.staudt-online.de

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen hier

Ausgabe 05/2017



WEITERE INHALTE

Mit hochmoderner HP-Indigo-Technik setzt das Staudt-Team auch ungewöhnliche Wünsche rund um den Digitaldruck um
Mit hochmoderner HP-Indigo-Technik setzt das Staudt-Team auch ungewöhnliche Wünsche rund um den Digitaldruck um
Verpackt in ein ungewöhnliches Musterbuch – beispielhaft für die unterschiedlichen Bedruckstoffe und ihre besondere Haptik –, werden die Möglichkeiten dem Kunden nähergebracht.
Verpackt in ein ungewöhnliches Musterbuch – beispielhaft für die unterschiedlichen Bedruckstoffe und ihre besondere Haptik –, werden die Möglichkeiten dem Kunden nähergebracht.
Klaus Dienstbier, Geschäftsführer, Sabine Hartmann, Design & Produktion, und Ludger Lanwert, Vertriebsleitung (v.l.)
Klaus Dienstbier, Geschäftsführer, Sabine Hartmann, Design & Produktion, und Ludger Lanwert, Vertriebsleitung (v.l.)