Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Namen und Nachrichten

Digitalisierung der Wirtschaft

SmartFactory Dortmund

Bild oben: Dr. Rolf Tappe (Director Digital Transformation, Vaillant GmbH), Andreas Enslin (Leiter des Miele Designcenters), Thomas Westphal (Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Dortmund), Ullrich Sierau (Oberbürgermeister), Garrelt Duin (NRW-Wirtschaftsminister), Dr . Norbert Verweyen (Geschäftsbereichsleiter Effizienz bei innogy), Christian Feltgen (Geschäftsführer Entwicklung und Technologie, GIRA Giersiepen GmbH & Co. KG) und Peter Hübinger (Leiter Elektronik, Miele & Cie. KG) (v.l.)
Dort­mund ist neue Dreh­scheibe für SmartHome. Hi­er wird an der re­gio­nalen Sch­nitt­stelle Dort­mund für die Re­gio­nen Ruhrge­bi­et, Süd­west­falen, Ber­gisch­es Land, Mün­ster­land und Ost-West­falen ein Zen­trum für die The­men Smart Home & Smart Liv­ing, Smart Ci­ties, Smart Build­ing und ins­ge­samt dem In­ter­net of Things, al­so den schon tra­di­tionellen Stärken im IT-Bereich des Stan­dortes Dort­mund, ent­ste­hen. „Die­s­es Zen­trum er­laubt ein­er­seits die krea­tive Zusam­me­nar­beit zwischen etablierten Un­terneh­men und spezial­isierten IT-Un­terneh­men sowie Start-ups. An­der­er­seits bi­etet es Räum­lichkeit­en sowie Forschungs- und En­twick­lungs­bereiche für Start Ups in die­sen The­men­feldern. Dort­mund bringt seine ho­he Er­fahrung beim er­fol­greichen Ein­richt­en solch­er Tech­nolo­gie- und Grün­derzen­tren ein“, erk­lärte Dort­munds Ober­bürg­ermeis­ter Ull­rich Sier­au. Die Smart­Fac­to­ry ist ein wichtiger Be­s­tandteil des Ruhr:HUB. Im­puls­ge­ber war hi­er das Wirtschafts­min­is­teri­um NRW mit seinem Förder­aufruf der Dig­i­tal HUB´s NRW. Die­s­es hat Un­terneh­men und Kom­mu­nen an vielen Stellen zusam­menge­bracht. Neben dem Ruhr:HUB sind weitere Dig­i­tal­isierungszen­tren im Ruhrge­bi­et in Pla­nung - davon mehrere in Dort­mund - die in den kom­men­den Mo­nat­en vorgestellt und eröffnet wer­den. Die Smart­Fac­to­ry wird hier­bei das er­ste so­ge­nan­nte `Lo­cal Camp` des Ruhr:HUB und soll Heim­stätte für Start Ups mit die­sen The­men wer­den. In­n­er­halb der Smart­Fac­to­ry Dort­mund ent­ste­ht der Uni­ver­sal Home Ac­cel­er­a­tor zur Gewin­nung von Start Ups aus Dort­mund und ganz Deutsch­land in den zu­vor ge­nan­n­ten zukunft­sori­en­tierten The­men­feldern. „Die Smart­Fac­to­ry ist ein weit­er­er wichtiger Baustein, um die Dig­i­tal­isierung der Wirtschaft in unserem Land vo­ranzutreiben. Im Bereich Smart Home bi­eten sich ger­ade für Hand­w­erk­er und Her­steller wichtige Zukunfts­märk­te“, sagte Wirtschafts­min­is­ter Gar­relt Duin. „Mit Un­ter­stützung des Dig­i­tal­hub-Ruhr kön­nen in der Smart­Fac­to­ry etablierte Un­terneh­men ge­mein­sam mit dig­i­tal­en Start-ups an der Zukunft des Woh­nens ar­beit­en.“

Ausgabe 01/2017



WEITERE INHALTE

Dr. Rolf Tappe (Director Digital Transformation, Vaillant GmbH), Andreas Enslin (Leiter des Miele Designcenters), Thomas Westphal (Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Dortmund), Ullrich Sierau (Oberbürgermeister), Garrelt Duin (NRW-Wirtschaftsminister), Dr . Norbert Verweyen (Geschäftsbereichsleiter Effizienz bei innogy), Christian Feltgen (Geschäftsführer Entwicklung und Technologie, GIRA Giersiepen GmbH & Co. KG) und Peter Hübinger (Leiter Elektronik, Miele & Cie. KG) (v.l.)
Dr. Rolf Tappe (Director Digital Transformation, Vaillant GmbH), Andreas Enslin (Leiter des Miele Designcenters), Thomas Westphal (Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Dortmund), Ullrich Sierau (Oberbürgermeister), Garrelt Duin (NRW-Wirtschaftsminister), Dr . Norbert Verweyen (Geschäftsbereichsleiter Effizienz bei innogy), Christian Feltgen (Geschäftsführer Entwicklung und Technologie, GIRA Giersiepen GmbH & Co. KG) und Peter Hübinger (Leiter Elektronik, Miele & Cie. KG) (v.l.)