Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Business

Architektur Werkstatt

Drahtler Architekten überzeugen mit ihren Projekten: vom Bürogebäude über Laborgebäude bis zum Sportstättenbau.

Bild oben: Mit Büros statt Kajüten: das Bürogebäude Swan am Phönix-See
ANZEIGE
In den let­zten Jahren hat sich am Phönix-See in Dort­mund-Hörde einiges ge­tan. Vor allem die Ar­chitek­tur tritt be­merken­sw­ert her­vor. Wesentlich beteiligt an der Ges­tal­tung ist das Ar­chitek­tur­büro Drahtler. Von ihm stammt eine Rei­he der Ge­bäude rund um den Hafen: das S.E.A.House, der Bürokom­plex Hörder Burgs­traße, das Ge­bäude Dock1 sowie das Büro­ge­bäude Swan. Let­zteres ist auch der neue Fir­men­sitz des Ar­chitek­tur­büros, das nach der Fertig­stel­lung 2015 dort eben­falls ein­zo­gen ist. Das Swan – der Name ist an­geleh­nt an eine exk­lu­sive Jacht­marke und mit dem En­gage­ment des Bauher­ren im Han­del mit Jacht­en und dem Rud­er­s­port as­soziiert – erin­n­ert selbst an eine dreiges­chos­sige Jacht. Oder bess­er ge­sagt, an zwei Jacht­en, da das Büro-Ensem­ble am See aus zwei ge­genüber­lie­gen­den Ge­bäu­den beste­ht, die über ei­nen be­grün­ten Flach­bau mitei­nan­der ver­bun­den sind. „Unsere grundle­gende Idee für die Ar­chitek­tur, eine pik­to­gram­martige Jacht, zie­ht sich bis in klein­ste De­tail durch – bis zu den 15 Me­ter breit­en Balko­nen, die für übliche Büro­ge­bäude doch sehr ungewöhn­lich sind“, berichtet Mar­ius Drahtler, Ar­chitekt und neben seinem Vater Ul­rich und seinem Brud­er Se­bas­tian ein­er der drei Geschäfts­führ­er des Fam­i­lie­nun­terneh­mens. „Unsere Tätigkeitssch­w­er­punkte für pri­vate und in­sti­tu­tionelle In­ve­s­toren lie­gen im Bereich des Büro- und Ver­wal­tungs-, Gewerbe- und Sport­stät­ten­baus“, sagt Se­bas­tian Drahtler. „Für die öf­fentliche Hand als Auf­tragge­ber gewin­nt die Re­al­isierung von Neubaut­en im Bereich der Lehre und Forschung, insbe­son­dere von La­bor- und uni­ver­sitären In­sti­tuts­ge­bäu­den sowie Hörsälen, an Be­deu­tung.“ Ob nun die Ge­bäude am Phönix-See, das VIP-Foy­er West und das neue Me­di­enkon­ferenzzen­trum im Sig­nal-Idu­na-Park des BVB, der Neubau des Hör­saalzen­trums und des Nano-En­ergie-Tech­nik-Zen­trums der Uni­ver­sität Duis­burg-Es­sen am Cam­pus Duis­burg – sie alle tra­gen die Hand­schrift des Dort­mun­der Ar­chitek­tur­büros. Diese ist je­doch auf den er­sten Blick nicht unbe­d­ingt erkenn­bar. Sie richtet sich beispiel­sweise nicht an ein­er bes­timmten Ar­chitek­turschule oder Äs­thetik aus. „Wir ar­beit­en frei von ein­er bes­timmten Form oder Sprache“, sagt Mar­ius Drahtler, „unsere Ar­chitek­tur richtet sich nach dem Kon­tex­t“. Dabei spielen der Ort, die Nutz­er und natür­lich auch die Funk­tion eine große Rolle, eben­so wie das Ma­te­rial, das bere­its vorhan­den ist. „Unsere Ge­bäude sollen sich in die Umge­bung ho­mo­gen ein­fü­gen sowie natür­lich, wertig und lan­gle­big sein.“ So hat das Ar­chitek­tur­büro beispiel­sweise die „An­erken­nung guter Baut­en“ des BDA, Bund Deutsch­er Ar­chitek­ten, für den Bürokom­plex Hörder Burgs­traße er­hal­ten. Hi­er hat das Ar­chitek­tur­büro die Geschichte der Hörder Burg aufge­grif­f­en und ein Ensem­ble mod­ern­er Ge­bäude un­ter Berück­sich­ti­gung his­torisch­er Zusam­men­hänge re­al­isiert. Gliederung, Sich­tach­sen und Far­bge­bung ori­en­tieren sich an der His­to­rie, den­noch sind die Ge­bäude mod­ern. Krea­tiv ange­passt, ohne zu kopieren. Das Ar­chitek­tur­büro Drahtler Ar­chitek­ten hat der Ar­chitekt Ul­rich Drahtler 1999 in Dort­mund ge­grün­det. Mit von der Par­tie war von An­fang sein Sohn Se­bas­tian Drahtler. 2012 ist der zweite Sohn Mar­ius Drahtler, eben­falls Ar­chitekt, in das Fam­i­lie­nun­terneh­men eingestie­gen, das heute von den drei Geschäfts­führ­ern ge­mein­sam geleit­et wird.

Kontakt

Kontaktdaten
DRAHTLER ARCHITEKTEN Planungsgruppe Drahtler GmbH
Phoenixseestraße 10 · 44263 Dortmund
Telefon: 0231/9455-550  · Telefax: 0231/9455-555
office@drahtler-architekten.de
www.drahtler-architekten.de

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen hier

Ausgabe 08/2016



WEITERE INHALTE

Mit Büros statt Kajüten: das Bürogebäude Swan am Phönix-See
Mit Büros statt Kajüten: das Bürogebäude Swan am Phönix-See
Das S.E.A.House liegt ebenfalls am Phönix-See
Das S.E.A.House liegt ebenfalls am Phönix-See
Die Geschäftsführer von Drahtler Architekten
Die Geschäftsführer von Drahtler Architekten