Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Business

Abseits des Zollstocks

Mithilfe innovativer Technik führt VTW vermessungstechnische Aufgaben aller Art mit höchster Präzision durch. Spezialisiert sind die Essener auf Industriegebäude und -anlagen.

ANZEIGE
„Wir fan­gen da an, wo der Zoll­s­tock aufhört“, beschreibt Bern­ward Beck­er das Tätigkeits­feld der VTW Vermes­sung­stech­nik West GmbH. Mit mod­ern­ster Tech­nik und einem über 20 Jahre gereiften Er­fahrungsschatz ge­hen die Möglichkeit­en des Es­sen­er Un­terneh­mens sch­ließlich weit über die eines Me­ter­stabs hi­naus: Das Team deckt von der Bau- und Be­s­tandsvermes­sung über die Echolo­tung, die De­for­ma­tions-, Be­weis­sicherungs- oder Bergvermes­sung bis hin zur Ka­nalbe­s­tand­sauf­nahme alle Arten der Vermes­sung ab. Ein Sch­w­er­punkt liegt dabei auf In­dus­triege­bäu­den und -an­la­gen, aber auch Baustellen, Kirchen, Pri­vat­ge­bäude, Berg­bau­gruben oder Kies­gruben ge­hören zu den Ein­sat­zorten der Spezial­is­ten. Bern­ward Beck­er grün­dete die VTW 1993 mit vi­er Mit­ge­sellschaftern; seit 2005 ist der Di­plom-In­ge­nieur alleiniger Geschäfts­führ­er und In­hab­er. Heute vermessen 18 Mi­tar­beit­er – darun­ter sechs In­ge­nieure – für Pla­nungs­büros, Ar­chitek­tur­büros oder Gu­tachter in ganz Deutsch­land Baustellen und Ob­jekte jed­er Größenord­nung. Auch im Aus­land sind die Spezial­is­ten im Ein­satz.

Hoch­ef­fiziente Vermes­sung dank 3D-Laser­s­can­n­er

Seit rund acht Jahren nutzt das VTW-Team neben den Stan­dard­meth­o­d­en der In­ge­nieurvermes­sung auch das 3D-Laser­s­can­n­ing. „Let­zteres eignet sich auf­grund der ex­trem ho­hen Messpunkt­dichte und der sch­nellen Durch­führ­barkeit insbe­son­dere im Vor­feld der Pla­nun­gen für den Ein­satz im An­la­gen- und Rohr­lei­tungs­bau sowie in der tech­nischen Ge­bäudeaus­rüs­tung“, erk­lärt der Geschäfts­führ­er. „Selbst die kom­pl­iziertesten An­la­gen und Ge­bäude kön­nen so mit ho­her Punkt­dichte er­fasst wer­den.“ Sämtliche In­for­ma­tio­nen neh­men die Geräte dabei so­fort dig­i­tal auf. An­sch­ließend ste­hen sie als fo­to­re­al­is­tische Auf­nahme zur Ver­fü­gung. Grun­drisse, Sch­nitte sowie 3D-Mod­elle lassen sich er­stellen. Die Vorteile lie­gen auf der Hand: An­la­gen müssen für kurze Zeit still­ste­hen. „Wir fahren nur ein­mal zum Ob­jekt, um alle rel­e­van­ten Dat­en zu er­fassen und zu doku­men­tieren. Auf eine klas­sische Sk­izze kön­nen wir da­her verzicht­en“, so Beck­er. Im Fokus ste­he aber let­ztlich im­mer der Kun­den­wun­sch: „Von Be­ginn an fra­gen wir uns, was der Kunde wirk­lich will und was er braucht. Unsere Spezial­is­ten küm­mern sich beispiel­sweise schon vor Pro­jekt­be­ginn darum, dass die er­fassten Dat­en mit der Soft­ware unser­er Auf­tragge­ber kom­pat­i­bel sind.“ Von der her­vor­ra­gen­den tech­nischen Auss­tat­tung pro­f­i­tieren heute Kun­den aus den ver­schie­den­sten Branchen. So wur­den u.a. schon Vermes­sun­gen für renom­mierte Un­terneh­men wie die Shell Rhein­land Raffinerie in Köln, die Paul Wurth Umwelt­tech­nik GmbH in Es­sen, CDP Bharat Forge GmbH in En­nepe­tal, das Metropol­i­tankapi­tel der Ho­hen Domkirche Köln und das Es­sen­er Gril­lo The­ater aus­ge­führt. Um die Sicher­heit der Mi­tar­beit­er bei je­dem Pro­jekt zu gewähr­leis­ten, set­zt VTW übri­gens auf eine Ar­beits­sicher­heits-Zer­ti­fizierung nach SCC (Safe­ty Cer­tifi­cate Con­trac­tors). Neben der in­no­va­tiv­en Tech­nik sie­ht Bern­ward Beck­er aber noch ei­nen weit­eren Grund für den Un­terneh­menser­folg: das Net­zw­erk. „Seit unserem Umzug von Rüt­ten­scheid nach Wer­den vor sechs Jahren ver­fü­gen wir hi­er über eine Büro­ge­mein­schaft mit an­deren Un­terneh­men aus der Baubranche – zum Beispiel das Land­schaft­sar­chitek­tur­büro Sym­plan oder Elke Sch­midt In­dus­trie­fo­to­gra­fie, mit de­nen wir uns regelmäßig aus­tauschen.“ Darüber hi­naus ar­beit­et das Team mit Part­n­er­fir­men in Es­sen, Ber­lin, Aachen und Frank­furt am Main zusam­men und ist Mit­glied im Busi­ness Net­work In­ter­na­tio­n­al (BNI) sowie im „CTB Com­pe­tenz Team Bau.“

Kontakt

Kontaktdaten
VTW Vermessungstechnik West GmbH
Ruhrtalstraße 93 · 45239 Essen
Telefon: 0201/384489-0 · Telefax: 0201/384489-29
info@vtw-gmbh.de · www.vtw-gmbh.de

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen hier

Ausgabe 01/2017



WEITERE INHALTE

Bernward Becker, Gründer und Geschäftsführer der VTW Vermessungstechnik West GmbH
Bernward Becker, Gründer und Geschäftsführer der VTW Vermessungstechnik West GmbH
Dipl.-Ing. Wolfgang Ziwitza, M. Eng. Philipp Trzaskowski, Dipl.-Ing. (FH) Karl Gregor Duckat, GF Dipl.-Ing.(FH) Bernward Becker
Dipl.-Ing. Wolfgang Ziwitza, M. Eng. Philipp Trzaskowski, Dipl.-Ing. (FH) Karl Gregor Duckat, GF Dipl.-Ing.(FH) Bernward Becker