Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Event

3. VfLNETZWERK-ERLEBNIS

Partner und Sponsoren des VfL Bochum 1848 präsentierten sich

Bild oben: Eindrücke vom 3. VfLNETZWERK-ERLEBNIS
ANZEIGE
Am Don­n­er­s­tag, den 21.05.2015, fand zum drit­ten Mal das VfL­NET­ZW­ERK-ER­LEB­NIS in der rewir­pow­er­LOUNGE statt. Part­n­er und Spon­soren des VfL Bochum 1848 präsen­tierten sich in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr. Über 60 Aussteller stell­ten die Pro­duktviel­falt der VfL-Fam­i­lie vor und lu­den mit dem VfL zum ge­mein­sa­men Net­zw­erken ein. Ge­gen Vor­lage der Geschäftsvisitenkarte oder der ein­fachen Reg­istrierung un­ter vfl-net­zw­erk.de war der Ein­tritt für Be­such­er frei. Auch das Rah­men­pro­gramm war sehr hochkarätig, u. a. mit Joey Kel­ly als Gas­tred­n­er. Dies­er begeis­terte mit sein­er Vor­trags­rei­he „NO LIM­ITS – Wie schaffe ich mein Ziel?“. Ein schönes Bild bot sich am Stand des VfL Bochum 1848, als mit In­go An­der­brügge, Michael „Ata“ Lameck, Mar­cel Mal­tritz und Ralf Richter vi­er bekan­nte Gesichter des Ruhrge­bi­ets zum Ge­spräch zusam­men­saßen. Nicht nur er, auch an­dere Ex­perten wie Kick­er-Welt­meis­ter Chris Marks sowie Sta­dion­führun­gen, Busi­ness-Speed-Dat­ing und das öf­fentliche Train­ing der VfL-Pro­fis run­de­ten das Tage­spro­gramm ab. Der VfL zeigte selb­stver­ständlich in die­sem Rah­men auch un­ter­schiedliche Möglichkeit­en zu Busi­ness- und Wer­be­paketen auf. Auch im kom­men­den Jahr fin­d­et das Vfl­NET­ZW­ERK-ER­LEB­NIS wied­er statt.

Kontakt

Kontaktdaten
VfL Bochum 1848 Fussballgemeinschaft e.V.
Castroper Str. 145 · 44791 Bochum
Telefon: 0234/9518-48 · Telefax: 0234/9518-95
info@vfl-bochum.de · www.vfl-bochum.de

Ausgabe 05/2015



WEITERE INHALTE

Eindrücke vom 3. VfLNETZWERK-ERLEBNIS
Eindrücke vom 3. VfLNETZWERK-ERLEBNIS
Anderbrügge, Lameck, Maltritz, und Richter (v. l.) beim Legenden-Talk
Anderbrügge, Lameck, Maltritz, und Richter (v. l.) beim Legenden-Talk
Joey Kelly – NO LIMITS
Joey Kelly – NO LIMITS
Kicker-Weltmeister Chris Marks in Aktion
Kicker-Weltmeister Chris Marks in Aktion